And the winner is… New Balance

von MMPR Agentur

Die Experten wissen, beim Laufen kommt es vor allem auf das optimale Schuhwerk an. Da zählt auch jedes Gramm an den Läufern selbst. Sportler aus der Leichten- und Mittelgewichtsklasse greifen deshalb zu den sogenannten Lightweight-Modellen. Auf die versteht sich auch New Balance. Bestes Beispiel, der neu aufgelegte 890v6. Laufsport kürte das sportliche Leichtgewicht zum Top-Allrounder. „Das leichte und reaktionsfreudige, durchgängige REVlite-Mittelsohlen-Material dämpft ausgezeichnet. Dazu kommt ein äußerst angenehmes Laufgefühl, das mit jedem Schritt Komfort und Dämpfung vermittelt – dabei aber jederzeit Möglichkeiten zum „Gasgeben“ gibt“. Kein Wunder also, dass die Tester auch die Passform mit der Note 1 beurteilten. „Mit dem 890v6 hat New Balance jedenfalls ein Modell im Köcher, das ein sehr breites Laufklientel anspricht. Langsame Läufer sind ihm genauso möglich wie flotte Einheiten – bis hin zum Wettkampf.“

Was wäre Sport ohne entsprechende Challenge? Als idealer Wettkampfschuh und Leightweight-Trainer wird der 1400v5 von New Balance klassifiziert. Er sitzt leicht und kompakt am Fuß, ohne einzuengen. Dafür ist er der ideale Partner für hohe Tempi. „Der neutrale Wettkampfschuh (keine Pronationsstütze) kam vor allem bei der sportiven Klientel sehr gut an. Für diese, meist leichtgewichtigen und technisch sauber agierenden Läufer, ist er von 3-42,2 km sehr gut verwendbar. Selbst für einzelne Bahneinsätze (sofern auf einen Spike verzichtet wird) stellt er eine Alternative dar, da die Dämpfung (REVlite) eher auf der straffen Seite liegt.“ Fazit von den Laufsport-Profis? „In Summe ein ausgezeichneter Schuh für ein sportives Klientel!“. Das finden wir auch und gratulieren New Balance zu diesen hervorragenden Ergebnissen!

Zurück

Was zu sagen?

Besuch uns auf Facebook, Twitter oder Instagram